Die einzige online-Veranstaltung, an der du wirklich teilnehmen willst.

Anstatt an einem einzigen Tag, wurde Das Symposium 2020 von August bis Dezember  zu einer digitalen Diskursplattform für die Themen, die uns als Gemeinschaft bewegen. Aus den Inhalten haben wir ein umfangreiches Wissensarchiv für eine neue Esskultur erstellt.

Im Jahr 2020 gab uns ein neues Veranstaltungskonzept die Chance, uns intensiver und über einen längeren Zeitraum mit den Themen auseinandersetzen, die für unsere tägliche Arbeit relevant sind. In 30 digitalen Programmpunkten  haben wir an 17 Terminen gemeinsam neue Einsichten erlangt, Lösungsansätze diskutiert und uns untereinander ausgetauscht. 

Das Symposium richtet sich an alle AkteurInnen unseres Lebensmittelsystems: An dich, und an weitere KöchInnen, GastronomInnen, LandwirtInnen, BäckerInnen, ImkerInnen, FischerInnen und MetzgerInnen, Kulturschaffende, JournalistInnen und LehrerInnen – an ZukunftsvisionärInnen, an LebensmittelexpertInnen und die, die es noch werden wollen.

Mit dem kauf eines Tickets ermöglichst du den Aufbau eines vielfältigen Wissensarchivs, das wir für unsere tägliche Arbeit und für positiven Wandel nutzen können. Nachdem das Finanzierungsziel erreicht wird, wird das Archiv für alle Menschen freigeschaltet. Mach mit, lerne neue Perspektiven kennen und bringe deine Meinung ein!

Unterstützt durch