Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DAS SYMPOSIUM 2021: GUTES ESSEN LERNEN

9 Dezember - 15 Dezember

 

GUTES ESSEN LERNEN

GUTES ESSEN LERNEN

Gutes Essen will gelernt sein. Eine landwirtschafts- und genussorientierte Esskultur braucht Menschen, die sie verwirklichen – und diese brauchen dafür Wissen, Fähigkeiten und Ressourcen. Mit unserem Themenschwerpunkt “Gutes Essen lernen” honorieren wir den fundamentalen Wert einer guten Ausbildung. Weg von der Frustration über verstaubte Lehrpläne und eingefahrene Strukturen, wollen wir den Austausch über neue Wege fördern und gemeinsame Visionen für die kulinarische Ausbildung entwickeln. Dazu laden wir Protagonist:innen aus der gesamte Branche ein, die uns mit konkreten Beispielen inspirieren und Erfahrungswerte teilen.

DAS PROGRAMM

TAG 1

Donnerstag, 09.12.21
18:00 – 19:00 Uhr
DIGITALER DENKANSTOß

Betrachtung und Einordnung der aktuellen Ausbildungssituationen für werde Lebensmittelhandwerker:innen.

TAG 2

Samstag, 11.12.21
12:00 – 16:00 Uhr
digitaler Workshop

Workshop: Gemeinsam suchen wir nach Stellschrauben, Visionen  und Lösungsansätzen,  durch die eine neue Ausbildungskultur Nährboden für ein zukunftsfähiges Arbeiten im Agrar- und Lebensmittelhandwerk sein kann.

TAG 3

Dienstag, 14.12.21
17:00 – 19:00 Uhr
Digitaler Runder Tisch

Vorstellung der Ergebnisse und gemeinsame Zusammenfassung des Workshops.

TAG 4

Mittwoch, 15.12.21
17:00 – 19:00 Uhr
Ausbildungs Tour Berlin

Bei unserer abschließenden Tour durch Berlin besuchen wir vorbildhafte Betriebe, von kleinen Cafes bis hin zu Kantinen, die werdenden Lebensmittelhandwerker:innen innovative Ausbildungsformate ermöglichen.

KURATOR:INNEN

Vincent Fricke ist in Zwenkau geboren und erlernte ebenda sein Handwerk. Verschiedene Stationen von Leipzig über Neuseeland, Spanien und Düsseldorf führten ihn 2009 letztlich nach München, wo er bis heute lebt und arbeitet. Er leitet als Gründer und Geschäftsführer der HolisticFood GmbH ein Catering- & Consultingunternehmen mit den Schwerpunkten gesunde und ganzheitliche Ernährung. Im Zeichen der ethischen Kulinarik und des Kontrast-Konsums hat er bereits mehrfach sein Pop Up-Restaurant Fleischkonsum eröffnet, mit dem er die Idee des Nose-to-Tail-Eatings aufgreift. Auch mit seinem Supper Club Sonntagsbraten und dem damit verbundenen Kochbuch, setzte er ein Zeichen für den bewussten Verzehr von Fleisch. Im Projekt „Kochen mit Zukunft…!“ e.V. führte er zwei Jahre lang Grundschulkinder an die Themen Kochen und gesunde Ernährung heran.

Instagram | Webseite

DEIN TICKET

Wichtig: Anreise und Verpflegung sind in den Tickets nicht enthalten. Das Programm wird laufend aktualisiert. Wie alles genau funktioniert, erfährst du in unseren FAQs.

Details

Beginn:
9 Dezember
Ende:
15 Dezember

Veranstaltungsort

Das Symposium 2021