Hofbesuch: Good Food Syndicate

Nov 22, 2023

Wir organisieren Hofbesuche im Berliner Umland, die sich speziell an Gastronom:innen und Landwirt:innen richten. Wir möchten damit Wissen zu landwirtschaftlichen Anbaumethoden vermitteln, eine Diskussion über Produktqualität anregen und die komplexen Zusammenhänge aufzeigen, die hinter jeder Zutat stehen. Durch diese Hofbesuche bringen wir Erzeuger:innen und Köch:innen näher zusammen, und stärken das Verständnis füreinander.

Good Food Syndicate

 

Umgeben von Wäldern und Seen betreiben sie eine kleine Vielfaltsgärtnerei mit über 50 Kulturen. Biokräuter, -Gemüse, -Obst und -Blumen können bei uns von Besuchern frisch geerntet oder im kleinen Hofladen erworben werden. Sie liefern außerdem saisonale Gemüsekisten und versorgen regionale wie auch Berliner Küchen.

Philipp und Lena Adler haben ihren 1,5 Hektar großen Garten in 4 Jahren von Grund auf aufgebaut. Vom Anfang an pflegten sie Kontakte zu vielen Restaurants. 2020 stellte die Pandemie sie vor Herausforderungen, aber Restaurant-Beschäftigte kauften glücklicherweise weiter ihr Gemüse.

Mit einem System ähnlich einer Solawi (Solidarische Landwirtschaft) verkaufen sie nun etwa die Hälfte ihrer Ernte in Gemüsekisten. Ein kleiner Selbsternte-Acker ergänzt ihr Angebot zusätzlich. Das Design des GOOD FOOD SYNDICATE basiert auf dem Prinzip des Market Gardenings, was ihnen standardisierte Abläufe und bessere Planung ermöglicht. Bodenvielfalt und abwechslungsreiche Fruchtfolge sind die Schlüssel, denn Diversität hält Schädlinge fern und die vielfältige Fruchtfolge für sandigen Boden bedeutet weniger Bewässerung. Unkrautkontrolle und spezielle Fruchtfolge für Brassicaceae-Familie (Kreuzblütler) wie Rucola, Chinakohl, etc. sind eine weitere Herausforderung ihrer Arbeit.

Wasser und Wetter spielen natürlich auch für sie eine große Rolle. Sie haben zur Abhilfe verschiedenste Regenwasserauffangprojekte in Planung. Ausserdem bewässern sie bei großer Hitze am Tag, zusätzlich nachts wenn Pflanzen es am meisten brauchen.

Die Sortenwahl ist für sie auch entscheidend. Sie bieten besondere Kartoffel- und Karottensorten an, die von Restaurants nachgefragt werden. Manche Sorten sind lokal beliebt, andere gehen an Restaurants.

 

Good Food Syndicate: Website | Instagram